Perücke Frauen & Männer   |    Toupet Männer

Häufige Fragen – was unsere Kunden oft fragen

1. Perücke oder Haarteil / Toupet?

Ich habe durch eine Erkrankung meine ganzen Haare am Oberkopf verloren, muss ich jetzt eine Perücke tragen oder gibt es auch andere Möglichkeiten? Ich möchte mich als Frau nicht wie ein Mann mit Glatze in der Öffentlichkeit zeigen!

Da ich Sie noch nicht persönlich kenne und mir kein konkretes Bild von Ihrem Haarverlust und den verbliebenen Haaren machen kann, ist eine spezifische Beratung nicht möglich. Aber ganz allgemein gesprochen, weil Sie auch die Männer ansprechen, Ihr Haarverlust ist kein Einzelfall, natürlich ist eine Perücke eine relativ schnelle Lösung, aber ein Haarteil/Toupet ist in jedem Fall eine Option. Vielleicht gibt es für Ihren Bedarf ein bereits vorgefertigtes Haarteil, welches wir dann frisurentechnisch anpassen. Eine reduzierte Fläche zu versorgen ist durchaus denkbar und wird sehr häufig angewendet. Die Beratung bei uns vor Ort kostet in der Stunde € 68 und wird bei einem Kauf zu 100% verrechnet. Eine 30-minütige Beratung kostet € 34, jede angefangene ¼-Stunde € 17. Eine Kurzberatung (5 Min.) ist kostenlos.

2. Perücke aus Eigenhaar?

Ich benötige eine Perücke, können Sie mir aus meinen eigenen Haaren eine Perücke anfertigen?

Diese Möglichkeit besteht durchaus, allerdings reicht erfahrungsgemäß Ihre Haarmenge nicht aus, wir benötigen ca, die 2- bis 3-fache Menge.

3. Perückenanfertigung

Stellen Sie auch selber Perücken her?

Ja, wir erstellen auch Perücken in Einzel- oder Maßanfertigung in unserer Perückenwerkstatt. Allerdings stellen wir nur ca. 5 % unserer Aufträge selber her, da der Lohnkostenfaktor, sprich: Stundenlohn, bei uns viel höher ausfällt als bei einem asiatischen Kollegen!

4. Reparatur Perücke / Haarteil / Toupet

Meine Perücke ist nicht in Ordnung. Machen Sie auch Reparaturen?

Ja, in unserer Perückenwerkstatt fertigen und reparieren wir auch alle Arten von Perücken, Haarteilen und Toupets, vom Austausch der elastischen Einstellungsbänder bis hin zur Neuanfertigung.

5. Beratungskosten

Fallen für mich Kosten für eine Beratung an?

Die Beratung bei uns vor Ort kostet in der Stunde € 68 und wird bei einem Kauf zu 100% verrechnet. Eine 30-minütige Beratung kostet € 34. Der 15-minütige Zeittakt ist Basisberechnung und kostet € 17. Jede angefangene ¼-Stunde wird in Rechnung gestellt.
Bei Vorlage und Abgabe der Verordnung (Rezept für Haarersatz) vor der Beratung verstehen wir das als Auftragserteilung und berechnen keine Beratungseinheit. Eine Nachberechnung für Beratungsaufwand erfolgt nur bei Auftragsverlust durch den Kaufinteressenten.

6. Maßanfertigung Perücke / Haarteil / Toupet

Wie lange dauert es, bis eine Perücke oder ein Haarteil für mich fertig gestellt ist?

In unserer Werkstatt brauchen wir für eine Perücke ca. 5 bis 6 Wochen. Wenn wir den Auftrag nach Asien vergeben, dauert die Erstellung je nach Auftragslage 14 bis 16 Wochen, im Einzelfall kann es auch länger dauern. Aufgrund der Lohnkosten ist unser Heimatstandort nicht wettbewerbsfähig. Allerdings gibt es Kunden, die finanziell unabhängig sind und in kürzester Zeit ihre Perücke haben möchten.

7. Hautjucken

Meine Perücke, die ich jetzt zwei Wochen trage, verursacht heftiges Kopfjucken. Leider habe ich eine Perücke gekauft, die mir zwar sehr gut gefällt von der Farbe und der Frisur, aber sie ist nicht sehr gut verarbeitet. Was kann ich jetzt tun?

Der Hinweis von Ihnen, dass die Perücke Kopfjucken verursacht und nicht so gut verarbeitet ist, lässt mich vermuten, dass es sich um eine sogenannte Tressenperücke handelt. Am besten zeigen Sie uns einmal Ihre Perücke, um beurteilen zu können, ob wir z.B. ein Innenfutter einnähen können.
Auch Ihre Kopfhaut gilt es in Augenschein zu nehmen. Sollte sie sehr trocken sein, müsste sie entsprechend behandelt werden. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang unsere Pflegeprodukte von CULUMNATURA® für Haut und Haar. Diese Problematik ist uns bekannt, wir haben häufiger Perückenträgerinnen, denen wir schon oft helfen konnten, zumindest eine deutliche Reduzierung der Hautreizung zu erreichen.
Immer wieder höre ich, dass die Perücken Juckreiz verursachen. In den meisten Fällen beobachten wir aber auch, dass diese Reaktion, wenn sie relativ gemäßigt ist, nach einigen Momenten vergeht oder bei Dauerträgern nach einigen Tagen auch völlig verschwindet.
Bei denen, die ihren Juckreiz nicht verlieren, haben wir nachfolgende Tipps und Tricks zusammengestellt, wie diese unangenehme Wahrnehmung reduziert oder auch so gut wie nicht mehr wahrnehmbar ist.
Je nach Hauttyp ist die Kopfhaut sehr trocken, normal, feucht oder fettig.
Juckreiz auf der Kopfhaut ist sehr häufig in Verbindung mit einer unterschiedlich trockenen Kopfhaut verbunden, man könnte sagen, je trockener die Kopfhaut, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer Hautirritation (Juckreiz).
Insbesondere durch die Gabe von Medikamenten (Chemotherapie) beobachten wir seit langem trockene und sehr trockene Häute nicht nur am Kopf, sondern am ganzen Körper. Für diese Fälle bieten wir Ihnen u. a. ein Hautöl an, welches wir unter Umständen auch noch speziell für Sie abstimmen. Ist die Haut eine trockene Haut mit zunehmendem Alter, verstärkt sich dieser Effekt, kommt es zu einer Kopfhautreaktion in Verbindung mit Haarersatz.
Unabhängig von einer alternativen Hautversorgung mit Feuchtigkeit und hautspezifischen Ölen haben wir auch handwerklich Nachbesserungen beim Innenleben einer Perücke gegen Aufpreis/Berechnung nach Aufwand anzubieten, je nach Umfang, Material und Arbeitszeit z. Zt. ca. bis zu max. 120,- Euro. Aber auch kleine Selbsthilfe für den Frontbereich ist häufig schon die Lösung des Problems (Kosten ab € 15,50).

8. Handgeknüpfte Perücke

Mein Friseur hat mir eine handgeknüpfte Perücke empfohlen. Da diese Ausführung deutlich teurer ist, möchte ich fragen, ob das unbedingt notwendig ist.

Ihr Friseur kennt Sie bestimmt bzw. Ihre Erwartenshaltung, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut. Eine handgeknüpfte Perücke ist per se grundsätzlich in ihrer Verarbeitung feiner, leichter, aus meiner Sicht natürlich wirkender und beim Tragen und Kopfhautkontakt häufig komfortabler und weniger Juckreiz hervorrufend.



Unser Versprechen an Sie!

Nach dem Kauf einer Perücke bzw. eines Haarteils lassen wir Sie nicht alleine. Das gilt für alle Kundinnen und Kunden, insbesondere für unsere Neukunden, die zum ersten Mal einen Haarersatz tragen und noch Unsicherheiten im Umgang mit ihrer Perücke haben.
In einem solchen Fall sind wir nach vorheriger telefonischer Absprache außerhalb unserer Öffnungszeiten an ca. 350 Tagen im Jahr (nicht an Feiertagen) ab 7 Uhr für eine kostenlose Hilfestellung beim Aufsetzen bzw. Frisieren in unserem Betrieb für Sie da (Zeitdauer max. 20 Min). Sprechen Sie bitte einen gemeinsamen Termin mit uns mindestens 24 Stunden vorher ab!
Unser Ziel: Sie sollen sicher und völlig autark im Umgang mit Ihrer Zweitfrisur werden. Unsere Erfahrung lehrt uns, dass nach kürzester Zeit jeder mit seinem Toupet bzw. seiner Perücke sehr gut umgehen kann. Ihr persönlicher „Strich“ wird sich kurzfristig entwickeln und Sie machen es dann besser als wir!